Wandern - Ausflüge - Picknick Ideen

Wandern - Ausflüge - Picknick Ideen

Hast du mal wieder Lust auf einen gemütlichen Erlebnisweg mit tollen Posten und Spielplätzen und noch schönere Brätlistellen? Ihr wollt keine Höhenmeter machen, sondern einen gemütlichen Ausflug unternehmen? Dann bist du beim Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg genau richtig!

Erlebnisweg in Hergiswil

Hergiswil: ist das nicht dort, wo die berühmte Glasi zu Hause ist? Ja. Und Nein. Die Glasi liegt tatsächlich in Hergiswil, im Kanton Nidwalden. Wir waren aber in Hergiswil im Kanton Luzern, bekannt als Kräuterdorf im Napfgebiet.

Das Dorf muss sich aber nicht vor seiner grossen Schwester am Vierwaldsättersee verstecken. Es ist zwar viel kleiner und wohl auch unbekannter, aber hat irgendwie einen ganz gemütlichen Charme. Was uns sofot auffällt: überall sind schöne Blumen und Kräuter gepflanzt. Ein Kräuterdorf eben!

Wanderroute

Hergiswil (LU) – Willisau, Rückfahrt mit dem Postauto nach Hergiwsil

Der Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg

Im Dorf gibt es ein relativ grosser Parkplatz. Dieser liegt gleich bei der Mehrzweckhallte bei der Schule. Vom Sportplatz aus gelangt man in wenigen Gehminuten ins Dorf, von dort aus folgst du einfach den Tafeln zum Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg. Nach ein paar kurzweiligen Minuten dem Bach Wigger entlang ist auch schon der Beginn des Weges.

Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg

Nach der ersten Kurve erscheint auch schon die 1. Brätlistelle mit einem tollem Spielplatz. Mama und Papa stellen sich auf eine gemütliche, kinderfreundliche Tour ein…

Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg

Die Anlage ist sehr gepflegt, schön am Schatten gelegen und wir sind alle begeistert. Die ersten Posten des Erlebnisweges folgen dann auch gleich.

Beim weiteren Verlauf des Themenweges erfahren wir viel über Pflanzen, Kräuter und das ein oder andere Waldtier. Es gibt verschiedene Waldposten, an denen Kinder Spielen oder Klettern können. Die Installationen sind gut in Schuss und da kommen auch die Kleinen voll auf ihre Kosten!

Der Weg führt durch den Wald, schön am Schatten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es im Sommer ganz gemütlich ist, am Bach zu plantschen und sich zu erfrischen. Zudem ist der Weg absolut kinderwagentauglich. Mr. Zmimeli’s und vor allem sein Rücken sind überglücklich, dass er mal den Kinderwagen stossen kann und nicht die Kleine am Rücken tragen muss!

Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg

Wir kommen dann irgendwann zum Häxehüsli von Lilli. Maxi Zmimeli ist ganz begeistert, da sie in Lillis‘ Zuhause besichtigen kann und sieht, wie sie im Wald so lebt.

Häxehüsli

Irgendwann verlassen wir den Wald und damit vorerst den eigentlichen „spassigen“ Teil des Erlebnisweges. Dafür kommen Mama und Papa nun auf ihre Kosten, die Natur ist herrlich!

Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg

Wir könnten beide noch weiterlaufen, aber Maxi Zmimeli wird ungeduldig. Es gibt kein Häxenhüsli mehr, keine Spielposten, einfach die Natur. Zum Glück kommt schon bald die Grillstelle Breiten, und die hat es in sich!

Die Brätlistelle ist urgemütlich und riesig! Wir sind die einzigen weit und breit, einfach unglaublich! Hinter dem Haus sind noch viele Partybänke gestapelt, wir vermuten, dass da normalerweise viel mehr los ist. Wir können uns kaum entscheiden, an welchen Tisch wir uns setzen wollen. Die Spielanlage ist der Hit! Maxi Zmimeli ist begeistert, und für Mini Zmimeli ist genug Schatten, damit sie im Gras herumtollen kann. Irgendwann gesellen sich dann doch noch ein paar Personen zu uns.

Wir können uns nur schwer von diesem gemütlich Ort verabschieden, aber Mini Zmimeli braucht ihren Mittagsschlaf…

Wir laufen zufrieden weiter und kommen dann schon bald in Willisau an. Ich kann dir nur empfehlen, das charmante Städtchen zu besichtigen, wir waren schon mal am Willisauer Weihnachtsmarkt und waren entzückt! Uns reicht die Zeit aber nicht mehr (war doch etwas zuuu gemütlich an der Brätlistelle!) und so nehmen wir den Bus zurück nach Hergiswil. Dort gibt es dann dafür noch ein Eis als krönender Abschluss von diesem gemütlichen Ausflug!

Zusammenfassung / Fazit

Den Chrüterhäxli Lilli Gwonderwäg können wir wirklich empfehlen, vor allem für kleinere Kinder oder wenn der Kinderwagen mit dabei ist. Oder das Grosi 😉 Obwohl der Erlebnisweg recht gemütlich ist, ist er sehr abwechslungsreich und führt durch Wald, Wiesen und entlang dem Bächli, dem Wigger. Die Brätlistelle Breiten war unser absolutes Highlight!

Alternativen

In Hergiswil gibt es laut Internetauftritt noch weitere Wege zu entdecken wie z.B. der Milch-Kräuter-Käseweg

Weitere Infos

Willisau Tourimus: Kräuterdorf Hergiswil
Kräuterdorf Hergiswil: https://www.kraeuterdorf.ch/

Das Buch S Hergiswiler Chrüterhäxli Lilli Gwonder von Stefan Schärli und Maria Zemp kannst du im Spar, in der Bäckerei + Café Thalmann oder in der Gemeindeverwaltung Hergiswil beziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × 3 =

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner